ÖZIV SUPPORT - die Coaches

Der Großteil der SUPPORT Coaches sind selbst Menschen mit Behinderungen oder chronischen Erkrankungen. Um bei SUPPORT zu arbeiten, müssen sie eine intensive Coaching-Ausbildung bzw. die Ausbildung zum Lebens-und Sozialberater abeschlossen haben.

Zusätzlich absolvieren die Coaches Ausbildungsmodule in den Bereichen Arbeits- und Sozialrecht. Die SUPPORT Coaches sind in einem laufenden Aus- und Weiterbildungszyklus integriert, um das Angebot immer am höchstmöglichen Qualitätsstandard zu halten.